Paella

Zutaten pro Person:
2-3 Muscheln, 3 Gambas / Garnelen, 1 Paprika (rot oder gelb oder grün)
1 Tomate, 1Zwiebel, 60 – 70 gr. Reis, 250 gr. Hähnchenfleisch
50-60 gr. Kochfisch, 15gr. Hühnerleber, 20gr. gefrorene Erbsen
1 Zitrone, 1/4 l. Hühnerbrühe,Öl
Gewürze: Safran oder Colorande, Pfeffer/ Salz

so wird’s gemacht:
Paprika würfeln, Tomaten klein schneiden, Zwiebeln würfeln, Kochfisch ebenfalls würfeln. Hühnerleber mit Knoblauch pürieren. Öl in die Pfanne geben, Gambas ca. 5 Minuten andünsten, Muscheln mit andünsten bis diese aufgegangen sind. Beides aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Jetzt das Hühnerfleisch würfeln und anbraten, dann die Hühnerbrühe dazugeben. Paprika, Zwiebeln, Tomaten ebenfalls dazu und ca. 5 Minuten kochen lassen. Safran oder Colorande hinein bis die Brühe goldgelb ist.Dann die pürierte Hühnerleber dazu und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis hinein und alles aufkochen lassen, den Kochfisch und die Erbsen dazu und unter ständigem Wenden aufkochen lassen.( das ständige Wenden ist wichtig, da sonst der Reis anbrennt)
Wenn der Reis die Brühe aufgesaugt hat, die Paella von der Flamme nehmen und mit Gambas, Muscheln und Zitrone garnieren. Damit sie warm bleibt, mit einem Leinentuch abdecken
Dazu empfehlen wir einen unserer Rotweine