Cevapcici mit Gurken-Salsa

Zutaten für 6 Personen
:
für das Gurken-Salsa:1 Salatgurke, 1 grüne Chilischote, 1 Bund Lauchzwiebeln, 7 EL Öl, 1 El brauner Zucker, 1 unbehandelte Limette
für das Cevapcici: 1/2 Bund Petersilie, 1 kg Rinderhackfleisch, 2 EL Paprikapulver scharf, Salz, Pfeffer, 4 EL Semmelbrösel, 1 Ei, 1El Öl, 2 Knoblauchzehen

so wird’s gemacht:
Gurke schälen, längs halbieren, entkernern und in sehr feine Würfel schneiden. Chili putzen, entkernen, sehr fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen, halbieren und fein hacken. Limette waschen, trockenreiben. Limette in eine Schale auspressen. Öl mit dem Limettensaft, Chili und braunem Zucker glatt rühren. Die Gurkenwürfel und Lauchzwiebeln zugeben, vermischen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
Für das Cevapcici Knoblauch abziehen und feinhacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Petersilie abbrausen, trockenschütteln, Blättchen fein hacken. Rinderhack mit Knoblauch, Petersilie, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Semmelbrösel und Ei vermengen. Aus der Masse gleich große ovale Buletten formen und 5 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann die Cevapcici längs auf Metallspieße stecken, mit Öl bepinseln und auf dem heißen Grill ca 8 Minuten rundherum grillen.
Cevapcici mit der Gurken-Salsa und Weißbrot servieren.